< Hochkogel 2105m aus der Eisenerzer Ramsau
31.10.2016

Kragelschinken 1845m - Wildfeld 2048m - Stadelstein 2070m


Heute gehts direkt vom Quartier weg auf die andere Talseite. Zuerst visieren wir den Kragelschinken 1845m über die Teicheneggalm an. Dann gehts gleich weiter auf das Wildfeld 2043m. Der Wind bläst schon wieder und oben ist es reifig. Na hoffentlich finden wir am Stadelstein ein windstilles Platzerl. Ja. Südseitig knapp vorm Gipfel können wir uns vorm Wind verstecken. Da ist es ja fast angenehm warm und endlich gibt es eine Jause! Die Sicht ist grandios und endlich werden wir mit Prachtwetter belohnt. Fast alles mal unbekannte Berge, soweit das Auge reicht. Da gibt es noch viel zu entdecken!

 

Dann gehts wieder auf den Weg retour, über den Ochsenboden und die Hochalm zum Parkplatz. Nochmal gibts eine Stärkung, bevor wir uns wieder auf den Weg nach Hause machen.

der Erzberg in seiner ganzen Pracht

jetzt wirds hoffentlich gleich wärmer

Hochschwab-Gipfel

Kragelschinken 1845m

die nächsten Ziele

hier waren wir gestern

wieder mit Space-Anzug

Schnee und Reif

Wildstelle 2043m

Stadelstein 2070m

tolles Wetter, tolle Sicht!

Bergsteiger brauchen a gscheide Jausn!


Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Zelteln

Urlaub zu Hause im Garten. Zuhause und irgendwie doch nicht... Zu viert im 2-Mann-Zelt. Ein bisschen eng...mehr »