< Schlittenfahren Wengerwinkel
17.01.2018

Versuch Korein


Nachdem ich sonst fast immer Bischling gehe, heute 5 Minuten länger mit dem Auto. Es ist Schneefall und Sturm angesagt, egal. Solange es im Wald dahin geht, ist es kein Problem, doch kaum ist man im freien Gelände, gehen die Sturmböen an und an ein Weitergehen ist nicht zu denken. Die 5 vor mir haben auch weit entfernt vom Gipfel umgedreht und kurz nach deren Abfahrt sind fast keine Spuren mehr zu erkennen. Ich drehe auch um, das Spuren im tiefen eingewehten Schnee macht keinen Sinn und wärmer wirds auch nicht. Der Berg steht ja noch länger...

Da merkt man wieder, wie unbändig die Natur schon wenig entfernt der Zivilisation ist.


Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Quarantäne Kuchl

Heute schauen wir uns mal die "gesperrten, aber nicht bewachten" Gemeindegrenzübergänge an, die wir...mehr »