< Trattberg Nachmittagstour
30.01.2018

Frauenkogel wieder von Norden


Die Kinder sind bei der Oma, also die 2. gemeinsame Skitour diesen Winter. Wir fahren nach Großarl und visieren den Frauenkogel über die Nordseite an. Das haben wir schonmal gemacht und wurden mit super Pulver belohnt. Heute leider nicht. Im Graben ist es schattig, alles windgepresst und a****kalt. Der Forststraßenhatscher ist auch kein Spaß, aber das wissen wir schon. Oben erhaschen wir noch die letzten Sonnenstrahlen, die es allerdings auch nicht wärmer machen.

 

Wir fahren dann die steilere Variante, was fast der beste Teil der ganzen Abfahrt ist. Wo man nicht einbricht ist es eh in Ordnung, aber manchmal fängt es einem schon ordentlich die Ski. Um wieder einmal einzukehren schauen wir noch beim Aschaustüberl in Hüttschlag vorbei. Mal wieder eine ausgiebige Tour mit 1550hm.


Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Quarantäne Kuchl

Heute schauen wir uns mal die "gesperrten, aber nicht bewachten" Gemeindegrenzübergänge an, die wir...mehr »