< Bob fahren Großarl
08.03.2018

Heidentempel 2314m


Nach dem Bob fahren und dem Mittagessen im Roslehen, starten Jens und ich für heuer die 4. gemeinsame Skitour. Mal eine Tour, wo wir beide noch NICHT waren. Wir parken unweit der Kirche in Hüttschlag. Dann leider wieder ein elendslanger Forststraßenhatscher in den Reitalmgraben. Dafür war hier heute noch niemand. Oben öffnet sich die Arena und wir visieren den höchsten Mugel an, den Heidentempel. Nordseitig ist noch Pulver, juhuu! Oben bläst es, aber gottseidank erst die letzten 50hm hinterm Kamm. Dafür ist die Aussicht lässig. Die Abfahrt ist wie gesagt pulvrig. Da das Gelände sehr coupiert ist, ist der einzig längere Hang die Gipfelflanke. Macht nix. Der Pulver war trotzdem sehr lässig.


Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Quarantäne Kuchl

Heute schauen wir uns mal die "gesperrten, aber nicht bewachten" Gemeindegrenzübergänge an, die wir...mehr »