< Taghaubenscharte ca. 2130m
09.08.2019

Niedere und Hohe Torscharte 2246m/2293m & Bohlensteig

Hinterthal 1016m - Niedere Torscharte 2246m - Hohe Torscharte 2293m - Bohlensteig - Eckberthütte 1144m - Abzweiger Verbundsteig 1240m - Blühnbachtal - Untere Blühnbachstraße - Tenneck Bhf


Für heute ist eigentlich eine Hagengebirgsüberschreitung geplant mit Beginn in Hinterthal. Ich will über Torscharte und Bohlensteig ins Hintere Blühnbachtal um mir den Talhatscher zu sparen. Dann ist geplant über den Verbundsteig im Talschluss weiter bis in die Bluntau nach Golling zu marschieren. So der Plan.

 

Es geht im 5:55h in Hintertal los. Um 8:30 bin ich bei der Hohen Torscharte. Nach einer Jause geh ich den Bohlensteig an. Der ist wirklich zum Aufpassen. Eher wenig begangen, abschüssig, schottrig und an den kritischten Stellen versichert (12 Seilversicherungen bis unten). Der Hüttenwart der Eckberthütte hat den Steig kürzlich neu markiert. Zu finden war er also perfekt. Bis zur Eckberthütte lieg ich genau in der Zeit und dort füll ich am Brunnen meine Flasche auf. Die Gäste der Hütte sagen mir dann noch, dass bei Ihnen ausdrücklich vorm Verbundsteig gewarnt wird. Es hängen mehrere Warnhinweise. Oje. Sie raten mir noch, den Hüttenwart nochmal anzurufen und geben mir seine Nummer.

 

Nach 1h hab ich endlich genug Netz, damit ich den Hüttenwart erreiche. Der erklärt mir, dass der Bohlensteig ein Traum gegen den Verbundsteig sei, und dieser war schon alles andere als voll lässig. So entschließe ich mich nach langem Hin und Her für den Abstieg ins Tal. Ich ziehe noch andere Optionen in Betracht, doch ob der fortgeschrittenen Zeit macht das keinen Sinn.

 

Nach einer Rast am Blühnbach und 3 Stunden Talhatscherei bin ich dann endlich in Tenneck. Auf den nächsten Zug muss ich nicht lang warten, so nehm ich den gleich. Jens shuttelt mich noch ins Bluntautal, damit ich das Rad holen kann. Trotz allem ein ausgefüllter Tag und ich bin nach 18h wieder daheim.

 

Fazit:
- Bohlensteig ok, aber sehr zum Aufpassen (wahrscheinlich im Aufstieg besser)
- Verbundsteig lt. Angaben vom Hüttenwart grenzwertig, schlecht gewartet, schlecht markiert und an 3 Stellen der Weg weggebrochen (also lieber nicht probieren)
- "Schleuse" am Blühnbachweg: grad noch mit normaler Statur zu passieren (ca. 40 cm breit), über 2m hoch, mit Rad unmöglich, mit Kindertrage, Kinderwagen etc. unmöglich


Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Mähschiffe in der Alten Donau

Wer hat schon mal die "Algen-Mäh-Schiffe" in der Alten Donau in Wien gesehen? Mal interessant...mehr »